Was ist das Besondere an Physio-Konzepte-Schlafsysteme?

Unsere Physio-Konzepte-Matratze wurde in einem Therapeutennetzwerk entwickelt. Wir berücksichtigen den individuellen Körperbau der Menschen. Verschiedene Festigkeiten pro Liegebereich und die Berücksichtigung der Körperlänge unterscheiden uns vom Standard. Über das Körperdatenformular wird eine individuelle Matratze errechnet und nur für Sie gebaut. Die Zonen sind farbig und werden nicht verklebt. So kann die Matratze nach dem Kauf kinderleicht verändert werden.

Warum passen Standard-Matratzen so selten?

Auch wenn es fast jede Matratze bereits zum Testsieger geschafft hat: Nach unseren Erfahrungen eignen sich Schlafsysteme bei erhöhten Anforderungen nicht, die einen durchgehenden Härtegrad haben. Wasserbetten, Luftmatratzen oder herkömmliche Sieben-Zonen-Matratzen mit fast identisch Zonen werden dem individuellen Körperbau nur unzureichend gerecht. Material kann nicht denken, sondern nur reagieren, wie auf Druck zum Beispiel. Ausladende Körperpartien wie Schultern, Hüfte oder das Gesäß müssen anders gebettet werden, als die Körpermitte. Sie erzeugen mehr Druck und müssen weicher gelagert werden, damit sich der Druck insgesamt homogener verteilt. Die Berücksichtigung der Körperlänge bei der Positionierung der Zonen sind sehr wichtig. In unserer Physio-Konzepte-Matratze bekommt jede Liegezone einen Schaum im passenden Härtegrad, um Ihnen eine individuelle Lösung anzubieten. Bei uns bekommt ein Menschen mit 90kg Körpergewicht und 1,60m Körperlänge nicht den gleichen Aufbau, wie ein Mensch mit 90kg und 1,92m Körperlänge.

Sollte ich nicht besser in einem Geschäft probeliegen?

Beim Probeliegen im Geschäft mit diversen Matratzen und Optionen bricht regelmäßig das Chaos aus. Spätestens nach der dritten Matratze kommt es sehr häufig zu Fehleinschätzungen. Die körperlichen Strukturen haben sich an das falsche Liegen gewöhnt und müssen sich bei einer neuen und besseren Lagerung erst einige Nächte lösen und neu orientieren. Teilweise sogar innerhalb einer kurzen Erstverschlimmerung. Im Tiefschlaf reduziert sich außerdem die Muskelspannung und die Lagerung verändert sich noch ein wenig. All diese Fakten sprechen gegen das Probeliegen im Geschäft. Deswegen haben wir unsere Körperdaten-Software entwickelt, mit der wir direkt ein Probeschlafen zuhause ermöglichen.

Warum ist Probeschlafen zuhause sinnvoller?

Probeschlafen zuhause ist einfach sinnvoller als probeliegen im Geschäft. Einen ersten Eindruck der Matratze hat man nach einigen Nächten und oftmals fehlt nur eine kleine Veränderung in einem Bereich der Matratze. Unsere Systeme können kinderleicht in jedem Bereich durch den modularen Aufbau verändert werden. Sie müssen die Matratze nicht zurückschicken und sich wieder neu orientieren oder neu auf die Suche gehen. Herr Dierk berät jeden Kunden bei Problemen persönlich. Er hat das Konzept für Schmerzpatienten entwickelt und kann auch über Fotos Ihre Liegeposition bewerten.

Und was ist, wenn ich trotzdem unzufrieden bin?

Unsere Systeme können kinderleicht in jedem Bereich durch den modularen Aufbau verändert werden. Sie müssen die Matratze nicht zurückschicken und sich wieder neu orientieren oder neu auf die Suche gehen. Herr Dierk berät jeden Kunden bei Problemen persönlich. Er hat das Konzept für Schmerzpatienten entwickelt und kann auch über Fotos Ihre Liegeposition bewerten.

Diese Körperdaten werden bei uns berücksichtigt!